DATENSCHUTZ

SCHUHHAUS RESCHKE OBERNZELL

Datenschutzerklärung Facebook

Mit Urteil vom 05.06.2018 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) unter dem Aktenzeichen C-210/16 entschieden, dass der Betreiber einer Facebook-Fanpage gemeinsam mit Facebook für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Besucher verantwortlich ist. Den Voll-text dieses Urteils können Sie unter nachfolgendem Link abrufen: http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf?text=&docid=202543&pageIndex=0&doclang=DE&mode=req&dir=&occ=first&part=1. Auf Grundlage dessen informieren wir Sie über die Datenverwendung wie folgt.

 

  1. Verantwortlicher

Gemeinsame Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind:

 

Schuhhaus Reschke

Inh. Horst Reschke

Marktplatz 9

94130 Obernzell

Deutschland

Tel.: +49 (0)8591 366

Fax: +49 (0)8591 8128

E-Mail: verkauf@schuh-reschke.de

 

sowie

 

Facebook Ireland Limited (nachfolgend “Facebook” genannt)

4 Grand Canal Square

Grand Canal Harbour

Dublin 2

Irland

 

Nähere Informationen zu der Nutzung von Facebook finden Sie unter nachfolgendem Link: https://www.facebook.com/legal/terms?ref=pf. Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme werden Ihnen unter nachfolgendem Link erläutert: https://www.facebook.com/help/220217228006012. Entsprechend dem Impressum von www.facebook.com ist eine Kontaktaufnahme mit Face-book per E-Mail an impressum-support@support.facebook.commöglich.

Zudem können Sie Facebook per Post unter der vorgenannten Anschrift erreichen oder online unter nachfolgendem Link: https://www.facebook.com/help/contact/2061665240770586.

 

 

  1. Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftrage von Facebook kann von Ihnen über ein Onlineformular kontaktiert werden, welches von Facebook unter nachfolgendem Link bereitgestellt wird: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970.

 

 

III. Allgemeines zur Datenverarbeitung

  1. Wir betreiben diese Facebook-Präsenz um Sie über deren Leistungen sowie über Neuigkeiten aus dem Bereich Mode und Lifestyle zu informieren. Der Betrieb dieser Facebook-Präsenz und die damit zusammenhängende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer zeitgemäßen sowie effektiven Information von Ihnen als Nutzer gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

 

  1. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie diese Facebook-Präsenz und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen, was insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten) gilt.

 

  1. Es steht Ihnen frei, mit uns Kontakt aufzunehmen, sei es über den „Messenger“ oder über das Kontaktformular. Die zur Kontaktaufnahme erforderlichen Daten (diese können Sie dem entsprechenden Kontaktformular entnehmen) werden insofern von uns selbst erhoben. Die Verarbeitung der auf diesem Weg erhobenen personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Indem Sie mit uns Kontakt aufgenommen haben, haben Sie in die Verarbeitung Ihrer dadurch übermittelten Daten eingewilligt, weshalb Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO ist. Darüber hinaus ist die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich, sodass Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO eine zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten darstellt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

  1. Ihre personenbezogenen Daten werden unsererseits gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht oder ein berechtigtes Interesse gegeben ist.

 

 

IV.Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

  1. Wenn Sie unsere Facebook-Präsenz besuchen, erfasst Facebook u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem Endgerät vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Facebook-Präsenz statistische Informationen über die Inanspruchnahme unserer Facebook-Präsenz zur Verfügung zu stellen (sog. „Insights“).

 

„Insights“ enthalten zusammengefasst Informationen über die Performance unserer Facebook-Präsenz, z.B. demografische Daten zu unserer Zielgruppe sowie Informationen dazu, wie Personen auf unsere Beiträge reagieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auf diese statistischen Informationen keinen Einfluss haben, da diese durch Facebook erhoben und uns bereitgestellt werden. Auch können wir diese Funktion nicht deaktivieren bzw. eine solche Erhebung durch Facebook gar verhindern.

 

Nähere Informationen dazu stellt Ihnen Facebook unter nachfolgendem Link zur Verfügung: https://www.facebook.com/help/pages/insights.

 

  1. In welcher Weise genau Facebook die Daten aus dem Besuch unserer Facebook-Präsenz für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf unserer Facebook-Präsenz einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch unserer Facebook-Präsenz an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns somit nicht bekannt.

 

Soweit diesseits jedenfalls bekannt, wird beim Zugriff auf unsere Facebook-Präsenz die Ihrem Endgerät zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Darüber hinaus speichert Facebook Informationen über Ihr Endgerät (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“) – gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IP-Adressen zu einzelnen Nutzern möglich. Ferner verarbeitet Facebook die Nutzerdaten (geschäftlich) zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Facebook-Präsenz im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Facebook-Präsenz zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

 

  1. Wenn Sie unsere Facebook-Präsenz besuchen und Sie währenddessen in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, kann dies von Facebook Ihrem Facebook-Account zugeordnet werden. Dazu setzt Facebook ein Cookie (d.h. kleine Textdateien) ein, welches auf Ihrem Endgerät gespeichert wird. Auf diesem Wege ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie unsere Facebook-Präsenz besucht haben (und wie diese von Ihnen genutzt wurde). Entsprechendes gilt auch für andere Facebook-Präsenzen. Auf Grundlage dieser Daten können wiederum Werbemaßnahmen auf sie persönlich „zugeschnitten“ werden.

 

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung stellt Ihnen Facebook unter nachfolgendem Link zur Verfügung: https://www.facebook.com/privacy/explanation(„Datenrichtlinie“).

 

  1. Wenn Sie vermeiden wollen, dass Facebook Ihre Daten wie vorgenannt verarbeitet, so sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren. Zudem sollten Sie die auf Ihrem Endgerät vorhandenen Cookies löschen, Ihren Browser beenden und neu starten. Dadurch werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht, sodass Sie unsere Facebook-Präsenz so nutzen können, dass Ihr Facebook-Account nicht offenbart wird. Sofern Sie allerdings auf eine interaktive Funktion unserer Facebook-Präsenz zugreifen wollen (z.B. eine Nachricht schreiben oder etwas Teilen), erscheint die Facebook-Anmeldemaske. Sollten Sie sich dazu entschließen, sich (wieder) in Ihren Account einzuloggen, sind Sie für Facebook erneut als konkreter Nutzer erkennbar.

 

Nähere Informationen zur Datenspeicherung, Deaktivierung und Löschung von Konten finden Sie unter dem vorgenannten Link zur „Datenrichtlinie“ von Facebook https://www.facebook.com/privacy/explanation.

 

Sie können der Datenverwendung im Hinblick auf Werbung gegenüber Facebook unter nachfolgenden Links mittels eines Opt-Out widersprechen:

 

https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen

oder

http://www.youronlinechoices.com/.

 

  1. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass die Facebook Ireland limited eine Tochtergesellschaft des US-amerikanischen Unternehmens Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California, 94025, USA) ist. Dementsprechend kann eine Übermittlung der Daten in die USA nicht ausgeschlossen werden. Facebook Inc. hat sich jedoch dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, womit gewährleistet wird, dass die Daten auch in den USA einem angemessenen Datenschutzniveau unterliegen. Weitere allgemeine Informationen zur Zertifizierung finden Sie unter dem Link https://www.privacyshield.gov; den aktuellen Privacy-Shield-Status von Facebook können Sie unter nachfolgendem Link abrufen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

 

 

  1. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

 

–       Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

–       Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

–       Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

–       Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

–       Recht auf Unterrichtung (Art. 19 DSGVO)

–       Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

–       Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

–       Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)